Diese E-Mail wurde Ihnen von HAPPY WOMAN - Viola Wemlinger gesendet.
Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Bitte klicken Sie hier, um die Online-Version zu lesen.
Transformation der Gefühle - ein Schritt in die Freiheit


Ja, unsere Gefühle spielen in unserem Leben eine große Rolle.
Denn Gefühle bestimmen unser Denken & Handeln. 
Ob wir das wahrhaben wollen oder nicht - jedes Ereignis, jede Situation verbinden wir mit Gefühlen. Denn es ist ganz wichtig, sich dieser Tatsache bewusst zu sein. 
Daran erkennen Sie, dass die Gefühle schon in Ihnen waren, bevor eine Situation oder eine Person Ihre Gefühle aktiviert hat.

Hier ein einfacher Test. Bitte lassen Sie sich Zeit dabei und spüren Sie jeder einzelnen Frage nach.

  1. Wie fühlen Sie sich, wenn Sie an den Frühling denken oder an einen entspannten Spaziergang bei Sonnenschein? UND
  2. Was empfinden Sie, wenn Sie jemand ignoriert - Sie nicht gesehen werden (der Kellner im Restaurant, die Kollegin im Büro) oder jemand eine Verabredung mit Ihnen vergisst?

Die erste Frage lässt sich ganz entspannt beantworten, da sich in Ihnen ein wohliges Gefühl ausbreitet. Diese Gefühle können wir auch ganz offiziell zum Ausdruck bringen ;-). 
Die zweite Frage hingegen, wird in Ihnen sicherlich eher ein Gefühl von "in Wallung geraten" (Wut, Enttäuschung) auslösen. 

In solchen Situationen spüren wir die unangenehmen Gefühle - wo wir glauben - das es besser ist, diese nicht zu zeigen, sie deshalb einfach herunter zu schlucken. 
Doch mit den Jahren - um es auf den Punkt zu bringen - über Jahrzehnte hinweg, hat sich ein riesiges Depot von unangenehmen Gefühlen angesammelt. Dieses "Depot" drückt uns sozusagen auf`s Gemüt und bestimmt täglich unser Wohlbefinden.

Wo sollen sie denn auch hin, unsere verdrängten Gefühle? Sie können sich schließlich nicht in Luft auflösen. Das stimmt!
Denn schon Albert Einstein hatte erkannt "Energie/Gefühle können nicht verloren gehen ... sie können jedoch umgewandelt werden!"

SUPER - NUTZEN WIR DOCH DIE GELEGENHEIT, bevor die Gefühle uns ganz erdrücken!

Stellt sich nur noch die Frage nach dem WIE? 
Indem wir als Erstes anerkennen, dass wir auch Gefühle der Wut, Trauer, Unsicherheit, Ohnmacht, Zweifel, Ängste in uns haben und spüren.
Es ist doch auch gut so, es darf so sein! Es geht jeden Menschen so - nicht nur Ihnen.
Doch glaubten wir, dass solche Gefühle nicht gern gesehen sind. Vielleicht glauben Sie das heute noch - das es besser ist, die unangenehmen Gefühle nicht nach außen dringen zu lassen, da wir ja geliebt werden wollen. 

Doch zu welchem Preis???
Denn täglich bei einen Hochdruckbehälter (unseren Körper) den Deckel drauf zu drücken, raubt uns unsere letzten Kräfte.

Deshalb lade ich Sie ein, sich mutig Ihren bedrückenden Gefühlen zu widmen. 

Nehmen Sie Ihre "Stiefkinder" (unangenehme Gefühle) liebevoll in den Arm und akzeptieren Sie sie. Sie werden erstaunt sein (nach regelmäßiger Übung), wie gut Ihnen das tut. Der Druck und die Enge werden sich lösen und Sie können wieder durchatmen. Denn es ist einfach befreiend, wenn man vor der Wut, Trauer ect. nicht mehr wegläuft, sondern sie einfach einmal zulässt. Sie sind doch eh in uns - warum also länger ignorieren?

Wenn Sie all Ihre Gefühle wieder vereint und integriert haben, werden Sie erleichtert feststellen, dass dies eine gesunde Lebenseinstellung bewirkt. Ihre Wahrnehmung wird klarer. Somit können Sie schneller bewusste Entscheidungen treffen, ohne das Ihre Gefühle Sie dabei überrollen.

Viel Freude auch mit meinem Video. Dort wird auf unterhaltsame Weise, anhand von einer illustrierten Geschichte dargestellt, was ich Ihnen hier beschrieben habe.

Lassen Sie sich ein, auf eine unbeschreibliche Gefühlswelt. Sie ist die wirkungsvollste Basis für Ihr Lebensglück. 

Ich wünsche Ihnen eine wundervolle Zeit mit sich und Ihren Gefühlen!

Ihre Viola Wemlinger


Übrigens freue ich mich auch sehr, über Ihre Bewertung oder einen Kommentar auf YouTube. Herzlichen Dank! 


© HAPPY WOMAN   Viola Wemlinger   Molièrestraße 16   74582 Gerabronn
    Tel. 07952 921320    info@happy-woman.eu    www.happy-woman.eu   Steuernr. 57395/08903
Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen? Dann können Sie sich [ hier abmelden ].